Verbesserung des Entwicklungs-
und Produktionsprozesses von
probiotischen Bakterien

Direkte, moderne Mikrobiologie. Identitäts-, Reinheits-, Stabilitäts- und
Lebensfähigkeitsanalyse (LIVE/DEAD) direkt in der Probe. Analyse und Qualitätskontrolle.

 

 

Probiotika und die menschliche Gesundheit

Das Mikrobiom-Ökosystem, das den menschlichen Körper bewohnt, auch bekannt als das menschliche Mikrobiom oder die Mikrobiota, enthält eine enorme genetische und funktionelle Vielfalt, die die unseres eigenen Genoms übertrifft. Die Rolle, die Mikroben in den essentiellen Lebensfunktionen des Wirts und in der Ätiologie von Krankheiten spielen, sowie die Bedeutung des gesamten Wirtsökosystems (des Mikrobioms) für die menschliche Gesundheit sind inzwischen allgemein anerkannt. Veränderungen der Zusammensetzung, der relativen Häufigkeiten oder der Bestandteile der Mikrobiota können zu einer Dysbiose führen und letztlich eine Krankheit verursachen. Neuere Studien brachten die sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Herzerkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes Typ II, Asthma, Allergien und Osteoporose mit ökologischen Ungleichgewichten der mikrobiellen Zusammensetzung im Wirt in Verbindung.

Die zunehmende kommerzielle und klinische Relevanz des Themas führte zur systematischen Entwicklung von Produkten mit lebenden Mikroorganismen (Probiotika), die die menschliche Gesundheit wiederherstellen und erhalten sollen. Doch um das Mikrobiom mit der Absicht zu beeinflussen, die Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern und die gewünschten Ergebnisse zu erhalten, ist ein tiefes Verständnis der Mikrobiom-Wirt-Beziehung notwendig.

 

Verbesserte mikrobiologische Methoden

vermicon unterstützt pharmazeutische Unternehmen und Entwickler von Probiotika immer dann, wenn ein spezifisches mikrobiologisches Fachwissen, technische Ausstattung oder eine Prozessoptimierung benötigt wird.

Kultivierungsfrei

  • Direkte und schnelle Mikrobiologie.
  • Patentierte FISH-Technologien, anerkannt durch das Europäische Arzneibuch.
  • GMP-zertifizierte Analysemethoden.

Lebend/tot Zell-Viabilitätsassays

  • Visualisierung direkt in der Probe.
  • Automatisierung mit Durchflusszytometrie.

Kundenspezifische Lösungen

  • Individuelle Lösungen und Entwicklung von Testkits.
  • Breites Technologieportfolio.
  • Prozessoptimierung.

Flexibel

  • Kleines Team mit flachen Hierarchien.
  • Innovativer und experimenteller Ansatz.
  • Wir sind für Sie da, wann immer Sie uns brauchen.

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen oder Fragen zu unseren Dienstleistungen und Nachweismethoden haben, zögern Sie bitte nicht, unser Expertenteam zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Entwicklung und Qualitätskontrolle

Das zunehmende Wissen über die Bedeutung des Mikrobiom-Ökosystems in Bezug auf Gesundheit und Krankheit hat zu einer weiteren Methodendiversifizierung bei spezifischen probiotischen Interventionsansätzen geführt. Je nach Verwendungszweck können Produkte mit lebenden Mikroorganismen als Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel oder Arzneimittel auf den Markt kommen. Die Grenzen zwischen Nahrungsergänzungsmitteln und Arzneimitteln mögen sehr unscharf erscheinen, doch der regulatorische Unterschied ist eigentlich sehr klar: Nahrungsergänzungsmittel sollen einen gesunden Zustand bei einem gesunden oder gefährdeten Wirt erhalten oder verbessern; Arzneimittel (manchmal auch als Pharmabiotika oder lebende biotherapeutische Produkte bezeichnet) sollen eine Krankheit oder einen pathophysiologischen Zustand bei einem ungesunden oder kranken Wirt heilen oder verhindern.

Diese Regel ist unabhängig von der mikrobiologischen Zusammensetzung des Produkts. Unabhängig davon, ob sie als Nahrungsergänzungsmittel oder als Arzneimittel eingestuft werden, gelten für probiotische Therapien und Produkte unterschiedliche Vorschriften in Bezug auf die Wirksamkeit und die Qualitätskontrolle des Endprodukts.

 

Unsere Kunden

[…]


„Die Bedeutung der Bakterien für unsere Gesundheit wird immer deutlicher. Probiotische Arzneimittel eröffnen neue Wege im Kampf gegen Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Atemwegserkrankungen und gastrointestinale Erkrankungen. In diesem Sinne gilt es für die SymbioPharm GmbH, alle Aktivitäten von der Forschung bis hin zum fertigen Produkt konsequent und kontinuierlich auszubauen, neue Wege zu suchen und ungewöhnliche Behandlungen zu finden.

Dabei ist die vermicon AG seit mehr als zwei Jahrzehnten unser begleitender, zuverlässiger Partner in der Forschungsentwicklung und Qualitätssicherung unserer Produkte. Mit den angebotenen innovativen Methoden, dem mikrobiologischen Know-how und der professionellen Arbeitsweise haben wir genau den Partner gefunden, der zu uns passt. Dabei ist auch der schnelle und vertrauensvolle Austausch mit unserem direkten Ansprechpartner und dem gesamten Team der Garant für eine unkomplizierte und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Dr. Kurt Zimmermann, Chief Scientific Officer (CSO), SymbioPharm GmbH

Microbiome research

Mikrobiom-Forschung

Das menschliche Mikrobiom ist ein hochkomplexes Ökosystem. Produkte, die auf lebenden Mikroorganismen basieren, wirken in der Regel nicht auf direktem Weg, sondern interagieren in einem multifaktoriellen Wirkprinzip.

Live Biotherapeutics

Live-Biotherapeutika

Um die Wirksamkeit und Sicherheit von Lebend-Biotherapeutika zu gewährleisten, ist ein tieferes Verständnis der Beziehung zwischen dem Mikrobiom und der menschlichen Gesundheit erforderlich.

Expertise and technology

Expertise und Technologie

vermicon unterstützt pharmazeutische Unternehmen und Entwickler von mikrobiom-basierten Produkten immer dann, wenn eine spezifische mikrobiologische Expertise, technologische Ausstattung oder Prozessoptimierung benötigt wird.