Nitrifikation

Die Nitrifikation auf der Kläranlage ist essenziell für die Stickstoffentfernung und damit für das Einhalten der Grenzwerte. Störungen in der Nitrifikation sind daher besonders problematisch.

Die verantwortlichen Bakterien

Die Umwandlung von stickstoffhaltigen Verbindungen zu Nitrat ist ein wesentlicher Prozess um die Belastung der Vorfluter mit stickstoffhaltigen Verbindungen gering zu halten. Verantwortlich hierfür ist die Gruppe der Nitrifikanten, die sich in ammoniumoxidierende und nitritoxidierende Bakterien aufteilt.

Nitrifikanten

Die Nitrifikanten bestehen aus der Gruppe der ammoniumoxidierenden Bakterien (AOB) und der Gruppe der nitritoxidierenden Bakterien (NOB). Sie gehören zu der Gruppe der chemolithotrophen Bakterien und können bei Anwesenheit sowohl Ammonium zu Nitrit oxidieren als auch das Nitrit weiter zu Nitrat oxideren.

Ammoniumoxidierer

Die Ammoniumoxidierer oxidieren Ammonium zu Nitrit. Sie sind meist mit den nitritoxidierenden Bakterien eng vergesellschaftet.

Nitritoxidierer

Die Nitritoxidierer oxidieren Nitrit zu Nitrat. Sie besitzen unterschiedliche Toleranzgrenzen für Nitrit, d.h. sie werden ab gewissen Konzentration durch Nitrit gehemmt. Durch die Oxidation von Nitrit wird Nitrat zur Verfügung gestellt, welches von den denitrifizierenden Bakterien zu Stickstoff reduziert wird.

Veränderungen der Nitrifikanten beobachten und frühzeitig reagieren

Der Nachweis der nitrifizierenden Bakterien direkt im Prozess ermöglicht es Veränderungen in der Population festzustellen, bevor die Grenzwerte im Ablauf überschritten werden. Dadurch können rechtzeitig Prozessveränderungen eingeleitet werden.

Nitrifikation Ablaufwerte

Mit VIT® die Nitrifikanten nachweisen

Mit der VIT® Gensondentechnologie können die nitrifizierenden Bakterien direkt in der Abwasserprobe nachgewiesen werden. Dabei werden die AOB und NOB gesondert ausgewiesen. Durch die Visualisierung kann zusätzlich auch die Aktivität überprüft werden.

Testkits für die Analyse direkt vor Ort:
Nitri-VIT®
VIT® Anammox

Analyse in den Laboratorien der vermicon AG:
Anammox
Nitrifikanten
Nitrifikanten Detailanalyse
Denitrifikanten

AOBs und NOBs in shclechten Verhältnissen
AOBs leuchten rot. NOBs leuchten schwach grün - nur in geringer Zahl vorhanden und kaum aktiv.
AOBs und NOBs in guten Verhältnissen - optimale Nitrifikationsleistung.
AOBs leuchten rot, NOBs leuchten grün. Beide Populationen sind aktiv und stehen in einem guten Mengenverhältnis zueinander.
Kontaktaufnahme
 

Analyse und Überwachung der Nitrifikation

Sie haben weitere Fragen rund um den biologischen Nitrifikationsprozess und würden Sich gerne über die Analyse, Aktivitätsbeobachtung und Monitoring der Ammonium- und Nitritoxidierer in Ihrer Anlage beraten lassen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Seminare

Bei den Praxisseminaren "Mikrobiologie des Abwasser" vermittelt eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis samt Einblicken in eigene Proben Know-How auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

Info und Anmeldung

Publikationen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Publikationen in denen über die Anwendung unserer Technologie im Abwasser berichtet wird und fordern Sie Informationen dazu an.

Zu den Publikationen

Newsletter

Melden Sie sich unverbindlich zu unserem Newsletter und Sie erhalten in regelmäßigen Abständen Informationen zu neuen Produkten, zum Unternehmen und zu Sonderaktionen.

Anmeldung

Umweltpakt Bayern

Als Teil des bayerischen Umweltpaktes leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Optimierung des biologischen Reinigunsprozesses und schützen somit nachhaltig die Umwelt.

mehr erfahren