Ganzheitliches mikrobiologisches Consulting

VIT® Profiling bietet Ihnen um einiges mehr als nur reine Beratung. Kontaminationsströme in industriellen Prozessen werden aufgedeckt, behoben und zukünftig vermieden. Ein einzigartiger Ansatz von vermicon.

Mikroorganismen in Industrieprozessen

Mikroorganismen können industrielle Prozesse massiv stören, auch wenn Ihr Einfluss oft gar nicht direkt ersichtlich ist. So bleibt oft die Ursache von z. B. Qualitätsminderungen beim Produkt wegen Kontamination des Endprodukts oder unerwünschter Beeinflussung von chemischen Prozessen durch mikrobielle Stoffwechselaktivität im Verborgenen. Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen führt mit konventionellen Mitteln oft nicht zum gewünschten Erfolg.

Hier setzt das VIT® Profiling an. Dieses Lösungskonzept verbindet auf einzigartige Weise modernste Mikrobiologie mit Daten aus der Prozesstechnik und ermöglicht somit ein ganzheitliches Verständnis des Gesamtsystems. Durch den Einsatz der VIT® Gensondentechnologie ist hierbei eine Unabhängigkeit von der Kultivierbarkeit der Mikroorganismen gewährleistet. Auf dieser Basis können individuelle Strategien zur Bekämpfung und Prävention von Störungen entwickelt werden.

Mikroorganismen in Industrieprozessen

Ganzheitlicher Ansatz

VIT® Profiling bietet Ihnen um einiges mehr als nur reine Beratung. Unser Team aus Mikrobiologen und Chemikern kann auf langjährige Erfahrung in der industriellen Mikrobiologie zurückgreifen und analysiert in enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren des betreffenden Unternehmens die beteiligten technischen Prozesse. Zusammen mit den mikrobiologischen Erkenntnissen, die auch mit der VIT® Gensondentechnologie gewonnen werden, ergibt sich ein ganzheitliches Bild, das Informationen über die individuellen Störungsursachen liefert. Gerade komplexe und bereichsübergreifende Fragestellungen, bei denen konventionelle Methoden nicht greifen, können so gelöst werden.

Unsere Analysen liefern Ihnen folgende Informationen:

1. Welche Mikroorganismen sind für die Störungen verantwortlich

2. Wie kann die aktuelle Störung behoben werden

3. Wie können Störungen in Zukunft vermieden werden

Die Vorteile des VIT® Profilings:

Konventionelle Methoden

  • in vielen Proben nur 1% aller Bakterien kultivierbar
  • indirekter Ansatz
  • 1-dimensionale Analyse
  • Unflexible, eingeschränkte Vorgehensweise
  • Ungerichtete, langwierige Analysemethoden

VIT® Profiling

  • Kultivierungsunabhängig; weist bis zu 100% aller Bakterien nach
  • Nachweis mittels VIT® Gensondentechnologie in situ, direkt in der Probe
  • Räumliche und zeitliche Einordnung möglich (4D-Mikrobiologie)
  • Ganzheitliche, individuell abgestimmte mikrobiologische Lösungsfindung
  • Zielgerichtete, schnelle Ergebnisse