Management & Team

Um mikrobiologische Herausforderungen nachhaltig bewältigen zu können, benötigt es ein interdisziplinäres Team. Wir sind der Meinung, dass die reine Analyse von mikrobiologischen Analysen nicht ausreicht, um die Anforderungen der Industrie nachhaltig erfüllen zu können.

 

Lösungen für die Mikrobiologie zu liefern ist unser Grundsatz und unsere Verpflichtung.

Management

Dr. Jiri Snaidr

Dr. Jiri Snaidr

Entrepreneur, Mikrobiologe, Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens.
Seine Vision ist die gesamtheitliche Mikrobiologie, die sich auf eine direkte Mikrobiologie stützt. Eine Mikrobiologie, die sich den Fesseln der konventionellen Mikrobiologie entzieht und durch unverfälschte Einblicke in die Proben dem Kunden bessere und völlig neue Lösungsansätze bietet.

Dr. Claudia Beimfohr

Dr. Claudia Beimfohr

Mikrobiologin und Mitglied des Vorstands. Hauptverantwortlich für die Bereiche Dienstleistungen, Produkte und Entwicklung. Seit 1998 beim Unternehmen, gilt sie als international anerkannte Expertin für die industrielle Mikrobiologie. Ihre Überzeugung ist es, dem Kunden gezielt und ohne Umwege Lösungen zu bieten, die diesem auch wirklich weiterhelfen. 

Das vermicon Team

Unser Team setzt sich aus den verschiedensten Fachrichtungen zusammen. Nur so können wir sicherstellen, die jeweiligen Herausforderungen bestmöglich lösen zu können. Dabei legen wir Wert darauf, dass untereinander eine maximale Vernetzung stattfindet, um so Platz für kreative Ideen und bereichsübergreifende Lösungen entstehen zu lassen.

Das vermicon Team

Interdisziplinär und kompetent: das vermicon Team

Effektive Kommunikation

Für unser Selbstverständnis ist eine kontinuierlich herausragende Kommunikation mit unseren Partnern essenziell. Wir wollen schließlich ihre an uns gestellte Herausforderung bestmöglich lösen. Daher erhalten Sie von uns immer innerhalb kürzester Zeit eine erste Antwort.

Unsere Kunden loben uns für unsere individuelle Art der Betreuung und der Interpretation einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Das macht uns stolz und ist für uns zugleich eine Verpflichtung für die Zukunft!