Spezifischer Nachweis von sulfatreduzierenden Bakterien (SRB)

Schnelle und spezifische Analyse von sulfatreduzierenden Bakterien in Wasserproben, Biofilmen oder Werkstoffen

Artikel-Nr.: 00220006

Laboranalyse von sulfatreduzierenden Bakterien

Die Proben (Wasserproben, Biofilme, Werkstoffe) werden auf das Vorhandensein von sulfatreduzierenden Bakterien untersucht.

Die Ergebnisse erhalten Sie bereits am 3. Werktag nach Probeneingang.

Qualitativer oder quantitativer Nachweis?
Qualitativer Nachweis

Wie erfolgt die Analyse?
Die Untersuchungsproben werden unter Verwendung von spezifischen Gensonden auf das Vorhandensein von sulfatreduzierenden Bakterien untersucht. Die Aussage erfolgt einfach als presence/absence Ergebnis oder kann wahlweise auch als Prozentanteil an allen lebenden Bakterien in der Probe ausgegeben werden.

Welche Anforderungen bestehen an die einzuschickende Probe?

  • Wasserproben: Wasserproben, mind. 150 ml
  • Werkstoffe: bitte kontaktieren Sie uns.
  • Biofilm: Bitte fordern Sie unser Probenahmeprotokoll für Biofilmproben an.

 

Falls Sie einen quantitativen Nachweis benötigen, empfehlen wir: Quantifizierung von sulfatreduzierenden Bakterien (SRB).

Gleiche mikroskopische Aufnahme nach der Analyse mit dem Testkit: Phasenkontrast, sulfatreduzierende Bakterien leuchten spezifisch rot.
Gleiche mikroskopische Aufnahme nach der Analyse mit VIT®: Phasenkontrast, sulfatreduzierende Bakterien leuchten spezifisch rot.

Ihre Vorteile

  • Nachweis von sulfatreduzierenden Bakterien
  • nur vitale Bakterien werden erfasst
  • kurze Nachweiszeit
  • höchste Spezifität
  • Nachweis basiert auf der zuverlässigen VIT® Gensondentechnologie
  • Untersuchung von unterschiedlichsten Probenmaterialien (Wasser, Biofilme, Werkstoffe etc.)