Screening "Getränkeschädlinge"

Schneller Nachweis der Bakteriengattungen Lactobacillus, Lactococcus, Leuconostoc sowie von Essigsäurebakterien und Hefen in Getränkeproben

Artikel-Nr.: 00230012

Qualitative Laboranalyse von Getränkeschädlinge

Getränkeproben werden mit VIT® Gensonden schnell und spezifisch auf getränkeschädliche Bakterien geprüft. Das Ergebnis ist nach Wunsch rein qualitativ oder alternativ semi-quantitativ ausweisbar.

Ausgewiesene getränkeschädliche Mikroorganismen der Arten:

  • Lactobacillus
  • Lactococcus
  • Leuconostoc
  • Essigsäurebakterien
  • Hefen

 

Speziell für Bierschädlinge bietet sich unser VIT® Bier Screening an.

Für eine Analyse Ihrer Proben direkt vor Ort bieten wir z.B. auch folgende Testkits an:
VIT® Milchsäurebakterien
VIT® Gärfähige Hefen

Identische Mikroskopaufnahme: Phasenkontrast (links), nach Analyse mittels Gensondentechnologie leuchten Bakterien der Gattung Alicyclobacillus grün und Hefen rot (rechts).
Gleiche mikroskopische Aufnahme nach der Analyse mit VIT®: Phasenkontrast, Bakterien der Gattung Alicyclobacillus leuchten grün und Hefen rot.

Ihre Vorteile

  • spezifischer Nachweis der relevanten Getränkeschädlinge
  • unvergleichlich schnelle Ergebnisse
  • auf Wunsch Quantifizierung möglich
  • zuverlässige Technologie: Einsatz von VIT® Gendsonden