Bio-P-Analyse

Quantitative Analyse der Polyphosphat-akkumulierenden (PAO) und der Glykogen-akkumulierenden Bakterien (GAO)

Artikel-Nr.: 00120014

Effektive Überwachung der biologischen Phosphatelimination

Identifizierung und Quantifizierung der wichtigen für die biologische Phosphat-Eliminierung (Bio-P) verantwortlichen Bakterien. Mit spezifischen Gensonden werden sowohl die Polyphosphat-akkumulierende Mikroorganismen (PAO), als auch deren Gegenspieler, die Glykogen-akkumulierenden Organismen (GAO) nachgewiesen. Die erhaltenen Werte werden jeweils quantitativ als Prozentanteile an der vitalen Bakterienflora ausgewiesen.

Es werden aussagekräftige Photodokumentationen erstellt, welche die verschiedenen Bio-P-Bakterien in der Untersuchungsprobe visualisieren.

Qualitativer oder quantitativer Nachweis?
Quantitativer Nachweis

Wie erfolgt die Analyse?

Unter Anwendung der zuverlässigen VIT® Gensondentechnologie.

Welche Anforderungen bestehen an die einzuschickende Probe?
Bitte fordern Sie unser einfaches Fixierungsprotokoll zur Probennahme von Abwasserproben an und fixieren/stabilisieren Sie Ihre Probe gemäß dieser Prozedur vor dem Versand.

Diese Dienstleistung ist als serviceplus erhältlich.

 

Für eine Analyse direkt vor Ort empfehlen wir unser Testkit VIT® PAO/GAO.

Identische Mikroskopaufnahme: Phasenkontrast (links), nach Analyse mittels Gensondentechnologie leuchten alle Polyphosphat-akkumulierenden Bakterian rot und alle Glykogen-akkumulierenden Bakterien grün (rechts).
Phasenkontrastaufnahme einer Abwasserprobe unter dem Mikroskop und die gleiche Aufnahme nach der Analyse mit VIT®: PAO leuchten rot, GAO leuchten grün.

Ihre Vorteile

  • spezifischer Nachweis der Bio-P Bakterien (PAO und GAO)
  • Quantifizierung der Populationen direkt in der Probe
  • nur vitale Bakterien werden erfasst