VIT® 1851 Schnellanalytik

Spezifischer Nachweis des Fadenbakteriums Eikelboom 1851 in Klärschlammproben mittels Gensondentechnologie

Artikel-Nr.: 00130004

Laboranalytik von Eikelboom Typ 1851 in Abwasserproben

Identifizierung und Quantifizierung von Eikelboom Typ 1851 Filamenten mit unserem Testkit VIT® 1851. Die Ergebnisse werden gemäß des VIT® Schlüssels ausgewiesen. Der Bericht enthält eine aussagekräftige Photodokumentation, die die filamentösen Bakterien in der Abwasserprobe visualisiert.

Qualitativer oder quantitativer Nachweis?

Semi-quantitativer Nachweis

Wie erfolgt die Analyse?
Unter Anwendung der zuverlässigen VIT® Gensondentechnologie.

Welche Anforderungen bestehen an die einzuschickende Probe?
Bitte fordern Sie unser einfaches Fixierungsprotokoll zur Probennahme von Abwasserproben an und fixieren/stabilisieren Sie Ihre Probe gemäß dieser Prozedur vor dem Versand.

Diese Dienstleistung ist als serviceplus erhältlich.

 

Eine Analyse vor Ort ist möglich mit unserem Testkit VIT® 1851.

Identische Mikroskopaufnahme: Phasenkontrast (links), rot leuchtende Eikelboom Typ 1851 Filamente nach Analyse mittels Gensondentechnologie (rechts).
Gleiche mikroskopische Aufnahme nach der Analyse mit VIT®: Phasenkontrast, Eikelboom Typ 1851 spezifisch rot.

Ihre Vorteile

  • spezifischer Nachweis von Eikelboom Typ 1851
  • nur vitale Bakterien werden nachgewiesen
  • kurze Bearbeitungszeit
  • aussagekräftige Photodokumentation